Die französischen AOP-Milchprodukte

Reblochon

Reblochon
Kuhmilch Kuhmilch
  • AOP seit 1958
  • 15358 Tonnen pro Jahr

Käse richtig schneiden:

Der Rohmilchkäse wird entweder in einem bäuerlichen Betrieb mit der Milch einer einzigen Herde verarbeitet (grüne Marke auf der Rinde) oder in einer Molkerei oder Genossenschaft mit der Milch von mehreren Bauerhöfen (rote Marke). Nach 14 Tagen im Keller auf einer dünnen Fichtenholzscheibe gesetzt, reift der Reblochon weiter, um eine cremige Textur und einen mild-aromatischen Geschmack zu erhalten!

 

Erfahren Sie mehr: