Rezeptbuch:

Salziger Kuchen mit Pouligny Saint-Pierre, Walnüssen und Rosinen

Rezept:

  • > Schwierigkeit:
  • > Portionen: 4
  • > Arbeitszeit: 20
  • > Koch-/Backzeit: 45

AOP-Milchprodukt:

Zutaten:

Bewertung:
12345 (4,00/5 für 1 Bewertungen)
Loading...
  • 20 g Butter
  • 1 Pouligny Saint-Pierre
  • 50 g Walnusskerne
  • 50 g Rosinen
  • 150 g Mehl
  • 3 Eier
  • Geriebener Käse
  • 1/3 Beutel Backpulver
  • 10 cl Sonnenblumenöl
  • 125 cl Vollmilch
  • 5 g Fleur de Sel
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Ofen auf 180° vorheizen.

Die Kuchenform mit Butter bestreichen

Den Pouligny Saint-Pierre in 5 mm Würfel schneiden.

Die Walnusskerne zerdrücken.

Die Rosinen in warmem Wasser einweichen.

Das Mehl in einer Schüssel mit den Eiern und der Hefe mischen. Mit Salz und dem Pfeffer würzen.

Mit Öl und Milch verdünnen und geriebenen Käse hinzufügen. Anschließend die Käse-Würfel von dem Pouligny Saint-Pierre und die Rosinen und die Walnüsse dazugeben.

Alles in eine Form geben und mit Fleur de Sel bestreuen.

Den Auflauf für 45 Minuten bei 180°C backen.

Den Kuchen aus der Form nehmen und für 5 Minuten wieder in den ausgeschalteten Ofen stellen, bis die Oberfläche goldbraun ist.